Für alle medizinischen Maßnahmen die ich durchführe, ist es für mich unbedingt erforderlich, das Einverständins Ihres Tierarztes zu bekommen.

Wenn Sie wünschen, dass ich Medikamente verabreiche, muss ich genau wissen (schriftlich vom Tierarzt) welche Medikamente,  in welcher Dosis, wie oft und wie verabreicht!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich ohne diese Einwilligung keine tiermedizinischen Maßnahmen vornehmen werde.


Transport zum Tierarzt

Sollte Ihr Tier öfter zum Tierarzt müssen, aber Sie haben keine Zeit oder keine Möglichkeit es dorthin zu bringen, übernehme ich dies gerne für Sie.

Gemeinsam mit Ihnen, oder auch alleine sorge ich dafür, dass Ihr Tier beim Tierarzt vorstellig wird, wann immer es nötig ist.

 

Kosten:

10 Euro Pauschale (und die ersten 15 Minuten), danach 7 Euro für jede weiteren angefangenen 15 Minuten (Transport, Wartezeit, Behandlungszeit, Zurückbringen).

Die Fahrtkosten innerhalb Mering + Kissing sind kostenlos, sonst 30ct pro gefahrenen Kilometer


Ohrreinigung, Analdrüsen ausdrücken, orale Medikamenteneingabe, subcutane Injektionen, u.ä.

Solche Maßnahmen sind normalerweise schnell und kostengünstig von Ihrem Tierarzt durchzuführen.

Sollte es Ihnen aber zu den Öffnungszeiten nicht möglich sein die Tierartztpraxis aufzusuchen oder Ihr Tier zu transportieren, oder Ihr Tier hat solche Panik beim Tierarzt, dass Sie ihm den Besuch dort ersparen wollen, bin ich Ihnen gerne behilflich.

Wichtig dabei ist allerdings, dass Ihr Tier "kooperativ" ist und sich gut händeln lässt. Ein wenig Widerstand ist selbstverständlich, und ich werde gerne viel Geduld aufbringen um zur Beruhigung beizutragen.

Sollte es aber allzu großen Widerstand geben und nicht möglich sein, das Tier zu fixieren, ist ein Gang zum Tierarzt leider doch unumgänglich.

 

Kosten:

10 Euro Pauschale.

5 Euro (nach den ersten 15 Minuten) für alle weiteren 15 Minuten!

Die Anfahrt innerhalb Merings ist kostenlos, sonst 30 ct pro gefahrenen Kilometer

 

 


Verbandswechsel

Den Verbandswechsel habe ich  in meiner tiermedizinischen Laufbahn als eine heikle Sache kennengelernt.

Natürlich gibt es ganz leichte, kleine Wunden, die "nur" einen "einfachen" Verband benötigen.

Sollte ihr Tier aber größere Verletzungen haben, und Sie wünschen einen Verbandswechsel außerhalb der Praxis, ist es unbedingt erforderlich das Einverständnis des Tieraztes einzuholen.

Oftmals benutzt der Tierarzt verschiedene, der Wunde angepasste Wundauflagen, welche Ihnen dann mitgegeben werden müssen.

Gerne lasse ich Ihr mir von Ihrem Tierarzt auch noch einmal zeigen, was er bei dem Verbandswechsel Ihres Tieres Tieres für wichtig erachtet.

 

Kosten:

10 Euro Pauschale

5 Euro (nach den ersten 15 Minuten) für alle weiteren 15 Minuten!

Je nach Aufwand höher